Datenschutzinformation

Der Schutz von personenbezogenen Daten ist uns wichtig und auch gesetzlich gefordert. Die nachstehende Übersicht soll Sie über die wichtigsten Aspekte der Verarbeitung personenbezogener Daten informieren. 

  • Verantwortlicher: 
    • Es ist kein Datenschutzbeauftragter bestellt, da keine gesetzliche Notwendigkeit besteht.
  • Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre Daten: 
    • Abwicklung des geschlossenen Vertragsverhältnisses (Mietvertrag) sowie Verwaltung des Objektes
  • Rechtsgrundlage:
    • Vertragsverhältnis, gesetzliche Verpflichtung, berechtigtes Interesse (bei Verkauf der Liegenschaft: wirtschaftliches Interesse an der Erzielung des bestmöglichen Kaufpreises und der Unterstützung der Käuferseite) bzw. bei Vermietung an eine juristische Person und Verarbeitung der Daten der Ansprechpartner als personenbezogenen Daten natürlicher Personen: effiziente Kommunikation und Dokumentation der Vertragsbeziehung). Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten aufgrund des berechtigten Interesses besteht ein Widerspruchsrecht. Sie können dieses Widerspruchsrecht jederzeit durch eine Mitteilung an uns ausüben. Wir machen Sie jedoch darauf aufmerksam, dass die Verarbeitung der Daten unseres Erachtens nicht wesentlich in die Rechte und Freiheiten der natürlichen Personen eingreift, die als Ansprechpartner bei juristischen Personen beschäftigt sind, und daher unser Interesse an der Verarbeitung der Daten (effiziente Kommunikation sowie Dokumentation der Leistungsbeziehung) das Interesse der natürlichen Personen überwiegt.
  • Wie lange speichern wir Ihre Daten: 
    • Die Daten werden auf Dauer des Mietverhältnisses und nach Beendigung dessen zumindest solange aufbewahrt, als gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche (zB lange Verjährungsfrist des ABGB von 30 Jahren) noch nicht abgelaufen sind; die steuerliche Aufbewahrungsfrist beträgt 7 Jahre nach Ende des Geschäftsjahres in dem die Verbuchung vorgenommen wurde. Sofern es für umsatzsteuerliche Gründe notwendig ist, werden die Daten 22 Jahre gespeichert
  • An wen geben wir Ihre Daten weiter: 
    • Wir speichern und verarbeiten die uns übermittelten bzw. bekanntgegebenen personenbezogenen Daten nur soweit es mit der Abwicklung des Vertrages (Mietvertrag) im Rahmen der Liegenschaftsverwaltung im Zusammenhang steht. Die Daten werden insbes. auch an die Hausverwaltung weitergegeben, die zur Verwaltung des Objektes beauftragt ist. 
    • Eine Weitergabe erfolgt nur im minimal erforderlichen Umfang soweit es für die Vertragsabwicklung notwendig ist, auf einer gesetzlichen Grundlage beruht oder ein berechtigtes Interesse an der Geschäftsabwicklung beteiligter (Dritter) besteht.  
    • Mögliche Empfänger können sein: 
      • (potentielle) Vertragspartner (zB beim Kauf, Weiterverkauf oder der Finanzierung), Hausverwaltung, zuständige Fachabteilungen der Hausverwaltung oder Gesellschaften unserer Unternehmensgruppe, private und öffentliche Stellen, die Informationen im Zusammenhang mit dem Vertragsobjekt bekanntgeben können oder benötigen (z.B Rauchfangkehrer),
      • Finanzierungsunternehmen, Versicherungen oder Professionisten, die in unserem Auftrag oder im Auftrag der Hausverwaltung tätig werden 
      • Finanzamt und sonstige Behörden, Steuerberater und Rechtsvertreter (bei der Durchsetzung von Rechten oder Abwehr von Ansprüchen oder im Rahmen von Behördenverfahren). 
      • Unternehmen, die im Rahmen der Betreuung unserer IT-Infrastruktur (Software, Hardware) beauftragt sind; 
      • Makler, Interessenten, Käufer, Investoren (berechtigtes Interesse bei Verkauf der Liegenschaft) 
      • Eigentümer/Hausverwaltung im Rahmen der Kündigung/Übergabe von Verwaltungsagenden 

Keinesfalls werden Ihre Daten zu Werbezwecken o.ä. weitergegeben

Eine Übermittlung an Empfänger in einem Drittland (außerhalb der EU) oder an eine internationale Organisation ist nicht vorgesehen. Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung (Profiling) 

Es ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben, dass Sie Ihre Daten bereitstellen und es gibt auch keine Verpflichtung dazu. Allerdings sind die Daten erforderlich, damit das Vertragsverhältnis ordnungsgemäß durchgeführt werden kann. 

Als betroffener Person steht Ihnen grundsätzlich das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung Datenübertragbarkeit und Widerspruch im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zu. 

Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an:  info@garagenparadies.at

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in irgendeiner Weise verletzt worden sind, steht es Ihnen frei, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde zu erheben. 

Datenschutzerklärung

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

TRITTINGER Matthias

 

Gesammelte persönliche Daten

2602 Blumau, Schießstättenstrasse 6

 

Zweck der Datenerhebung

+43 664 255 88 99

© Ceprocs Engineering SRL. Alle Rechte vorbehalten.